Schlagwort-Archive: World Archery

Bericht Landesmeisterschaft „Feldbogen“

Bei strahlendem Wetter fand am 16.6.2019 in Berge die diesjährige Landesmeisterschaft Feldbogen statt. Geschossen wurde auf 24 Ziele (12 Ziele unbekannte und 12 Ziele bekannte Entfernungen, je Ziel 3 Pfeile).

Der Bogensport Delmenhorst e.V. war mit 6 Schützen vertreten und hat in 3 Bogenklassen den Titel Landesmeister geholt!

In der Klasse Blankbogen Master weiblich wurde Monika Jentges mit 290 Ringen Landesmeisterin, in der Klasse Blankbogen Master männlich wurde Jens Siebert mit 299 Ringen Landesmeister und in der Klasse Blankbogen Herren wurde Sascha Allhorn mit 266 Ringen Landesmeister.

Rainer Kennecke, ebenfalls Schütze beim Bogensport Delmenhorst e.V., war während der Landesmeisterschaft als Kampfrichter des NWDSB im Amt.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen für die weiteren Meisterschaften viel Erfolg und „alle ins Gold“!

Die Ergebnisse findet ihr hier.

Bericht von C. Siebert
Pressewartin Bogensport Delmenhorst e.V.
Fotos von C. Siebert

Bericht Bezirksmeisterschaft „Bogen im Freien“

Vom Bogensport Delmenhorst e.V. hat Rainer Kennecke am 26.5.2019 in Osterscheps an der Bezirksmeisterschaft „WA im Freien“ teilgenommen. Es wurden 2 x 36 Pfeile (je Passe 6 Pfeile) geschossen. Rainer Kennecke hat mit 445 Ringen einen guten 4. Platz erreicht.

Die Ergebnisse findet ihr hier.

Bericht von C. Siebert
Pressewartin Bogensport Delmenhorst e.V.

Bericht Vereinsmeisterschaft WA im Freien

Am Sonntag, den 28. April 2019 wurde die Vereinsmeisterschaft „WA im Freien 2019“ ausgetragen.

11 Schützinnen und Schützen der Bogenklassen „Blankbogen und Recurve“ haben an dem Turnier erfolgreich teilgenommen. Die Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft ist die erste Qualifikation, um an der Kreis- und Bezirksmeisterschaft „WA im Freien 2019“ teilzunehmen.

Um 10 Uhr erfolgte die Begrüßung und Bogenkontrolle, danach ging es mit dem Einschießen weiter, bevor um 11 Uhr der Wettkampf startete. Es wurden 2 x 36 Pfeile geschossen (je Passe 6 Pfeile).

Der Tag startete mit Regen und es war kalt. Die Teilnehmer mussten sich warm anziehen und trugen Regenkleidung. Trotz Regen und Kälte hatten die Teilnehmer viel Spaß! Mittags klarte es auf, die Sonne kam zum Vorschein und es wurde wärmer.

Gegen 15 Uhr erfolgte die Siegerehrung.

Vereinsmeister „WA im Freien 2019“ wurden
Monika Jentges, Blankbogen Master weiblich, mit 587 Ringen
Jens Liebich, Blankbogen männlich, mit 404 Ringen
Jens Siebert, Blankbogen Master männlich, mit 556 Ringen

In der Sonderklasse „Anfänger“ haben
Florian Bogun, Blankbogen männlich, mit 308 Ringen
Jens Wielanczyk Recurve männlich, mit 541 Ringen
jeweils den ersten Platz belegt.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen für die weiteren Meisterschaften viel Erfolg und „alle ins Gold“.

Die Ergebnisse findet ihr hier.

Bericht von C. Siebert
Pressewartin Bogensport Delmenhorst e.V.
Fotos von C. Siebert, J. Liebich und S. Allhorn

Bericht Bezirksmeisterschaft 2019 Bogen Feldrunde

Am 12. Mai 2019 fand in Wildeshausen die offene Bezirksmeisterschaft 2019 Bogen Feldrunde des Oldenburger Schützenbund e.V. statt.

Für den Bogensport-Delmenhorst e.V. waren 7 Schützinnen und Schützen am Start.

Nach der Bogenkontrolle, dem Einschiessen und der Begrüßung startete das Turnier um 9:30 Uhr. Geschossen wurden 2x 36 Pfeile auf jeweils „12 Ziele unbekannte Entfernung“ und „12 Ziele bekannte Entfernung“.

Monika Jentges wurde in der Klasse „Blank Master weiblich“ Bezirksmeisterin 2019. Cornelia Siebert erreichte des 2. Platz. Jens Siebert wurde in der Klasse „Blank Master männlich“ Bezirksmeister 2019. Rainer Kennecke, Helmut Wachtendorf und Peter Buchholz erreichen den 3., 4. und 5. Platz. Sascha Allhorn wurde in der Klasse „Bank Herren“ Bezirksmeister 2019.

Die Ergebnisse findet ihr hier.

Bericht und Fotos von C. Siebert
Pressewartin Bogensport Delmenhorst e.V.

Bericht Vereinsmeisterschaft Feldbogen und 3D

Am 14.04.2019 fanden die Vereinsmeisterschaften Feldbogen und 3D im Schlutter statt.

An dem Tag galt es, sich warm anzuziehen. Es war mächtig kalt und an einigen Zielen wehte ein kräftiger Wind!

Um 8:45 Uhr ging es mit Bogenkontrolle und Einschließen los. Nach der Begrüßung um 9:30 Uhr startenden die Turniere um 10 Uhr. Die 3D Schützinnen und Schützen haben einen Parcours mit 30 Tieren geschossen. Die Feldbogen Schützinnen und Schützen haben einen Parcours mit 24 Feldscheiben (jeweils 3 Pfeile auf 12 Feldscheiben „unbekannte Entfernung“ und 12 Scheiben „bekannte Entfernung“)
geschossen.

Geschossen wurde in den Klassen: Blankbogen, Langbogen Glas, Primitivbogen, Jagdrecurve und Reflexbogen.

Zum Abschluss der Turniere wurde beim gemütlichen Beisammensein gegrillt.

Die Ergebnisse findet ihr hier.

Bericht und Fotos von C. Siebert
Pressewartin Bogensport Delmenhorst e.V.

Monika Jentges gewinnt Gold

Bericht von der Deutschen Meisterschaft Bogen Halle 2019 in Biberach an der Riß

Monika Jentges ist wieder Deutsche Meisterin im Bogenschießen Blankbogen Halle 2019.

Durch ein Jahr Auszeit vom Blankbogen und dafür intensives Training mit dem Compound hat sich das Schießen mit dem Blankbogen für Monika Jentges noch weiter verbessert.

Nach ihrem Wiedereinstieg mit dem Blankbogen in die Hallen Saison 2019 zeigten ihr die Ergebnisse der einzelnen Meisterschaften, dass sie den richtigen Weg zum Erfolg eingeschlagen hat, der sie zum Ende der Wettkämpfe zum Gewinn der Deutschen Meisterin brachte.

Monika Jentges berichtet, dass die Ergebnisse aller Blankogen- Schützinnen und Schützen nicht besonders hoch waren. Sie hätte wie immer mit einer schlechten Passe angefangen und das ganze Turnier über mit Nervosität zu kämpfen. Auf Grund der Umstände war sie mit dem Ergebnis zufrieden.

Da sie sich nicht um die anderen Ergebnisse gekümmert hatte, wusste sie bis zum Ende nicht wo sie stand. Ihre Freude über den Sieg war dann sehr hoch.

Wie das jetzt bei jeder nationalen Meisterschaft vorgeschrieben ist, musste sie nach der Siegerehrung dann noch zur Dopingkontrolle.

als Deutsche Meisterin in den Klasse Blank Damen mit 16 Teilnehmerinnen:

1. Platz Monika Jentges, Bogensport Delmenhorst mit 516 Ringen
2. Platz Carolin Landesfeind, SV Böddiger mit 506 Ringen
3. Platz Susann Samper, SV Eltingshausen mit 504 Ringen

Die Ergebnisse findet ihr hier.

Fotobeschreibung links: Carolin Landesfeind 2.Platz, mitte: Monika Jentges 1. Platz, rechts: Susann Samper 3. Platz

Bericht von W. Barzynski
Pressewart Bogensport Delmenhorst e.V.

Bericht von der Landesmeisterschaft Bogen Halle 2019

Die Erfolgsserie der Bogenschützen und Schützinnen vom Bogensport Delmenhorst e.V. reißt nicht ab.

Bei der Landesverbandsmeisterschaft des Nordwestdeutschen Schützenbundes setzten Monika Jentges, Sascha Allhorn und Jens Siebert am Samstag 19. und Sonntag 20.01.2019 ihre begonnene Erfolgsserie in den Meisterschaftsrunden fort.
Bei der in Bersenbrück stattgefundenen Landesverbandsmeisterschaft beendeten sie diese Meisterschaftsrunde mit sehr guten Ergebnissen.

als Landesverbandsmeisterin in den Klasse:
Blank Master weiblich:
als 1. Jentges, Monika, Bogensport Delmenhorst e.V., 520 Ringen von 5 Teilnehmerinnen

in den Klassen
Blank Herren:
als 3. Allhorn, Sascha, Bogensport Delmenhorst e.V., 485 Ringen von 12 Teilnehmern
Blank Master:
als 3. Siebert, Jens, Bogensport Delmenhorst e.V., 490 Ringen von 21 Teilnehmern

Die Ergebnisse findet ihr hier.

Die nächste sportliche Herausforderung erwartet die Schützen und Schützinnen bei eventuell erreichen der vorgegebene Ringzahlen die Deutsche Meisterschaft am 08.-10.03.2019 in Biberach an der Riß.

Bericht von W. Barzynski
Pressewart Bogensport Delmenhorst e.V.

Fotos von C. Siebert

Bericht von der Kreismeisterschaft der Bogenschützen WA 2019 in der Halle

Bogensport Delmenhorst e.V. mit einer zweifachen Kreismeisterin und 5 Kreismeister erfolgreich bei der Kreismeisterschaft der Bogenschützen WA 2019 in der Halle.

Bei der vom Verein Sagitto Delmenhorst am 11. November ausgerichteten Kreismeisterschaft Bogen WA Halle 2019 für den Schützenkreis Delmenhorst und Umgebung unter der Leitung von Jörg Borns in der Pestalozzi-Halle an der Syker Straße in Delmenhorst waren auch die BogenschützenInnen vom Bogensport Delmenhorst e.V. dabei.

Laut Turnierleitung hatten sich die Huder Bogenschützen kurzfristig abgemeldet, sodass nur 4 Vereine mit insgesamt 17 Schützen starteten.

Die BogenschützenInnen vom Bogensport Delmenhorst e.V. beendeten diese Meisterschaftsrunde mit einer zweifachen Kreismeisterin und 5 Kreismeister sehr erfolgreich.

Die neuen Kreismeister:
Recurve Herren: Hoffmann, Markus, SV Annenheide, 465 Ringe
Recurve Master: Zahn, Robert, Sagitto Delmenhorst e.V., 537 Ringe
Recurve Master weiblich: Schneider-Borns, Jutta, Sagitto Delmenhorst e.V., 471 Ringe
Recurve Senioren: Opitz, Ulf, Sagitto Delmenhorst e.V., 469 Ringe
Compound Herren: Schröder, Sebastian, Ganter Bogensport, 520 Ringe
Compound Master weiblich: Jentges, Monika, Bogensport Delmenhorst e.V., 547 Ringe
Compound Jugend: Widmer, Keno, Bogensport Delmenhorst e.V., 475 Ringe
Blank Herren: Allhorn, Sascha, Bogensport Delmenhorst e.V., 468 Ringe
Blank Master: Siebert, Jens, Bogensport Delmenhorst e.V., 488 Ringe
Blank Master weiblich: Jentges, Monika, Bogensport Delmenhorst e.V., 508 Ringe
Blank Jugend: Korn, Timo, Bogensport Delmenhorst e.V., 305 Ringe
Sonderklasse Erw. Anfänger: Rupprecht, Lasse, Sagitto Delmenhorst e.V., 465 Ringe

Die Ergebnisse findet ihr hier.

Die Bezirksmeisterschaft für die gemeldeten Bogenschützen ist am 01.-02.12.2019 in Petersfehn.

Bericht und Fotos von W. Barzynski (Pressewart)

Bericht der Vereinsmeisterschaft WA 2019 in der Halle

Nun war es wieder soweit. Am Samstag, 27.10.2018 um 11:00 Uhr flogen die ersten Pfeile beim Bogensport Delmenhorst zum Start der Meisterschaftsturniere 2019 in der Halle.

Die Vereinsmeisterschaft begann am Samstag gegen 10:00 Uhr mit der Begrüßung und der Bogenkontrolle, danach das 20min Einschießen. Der Wettkampfbeginn startete ca. 11:00 Uhr.
Wettkampfort war die Sporthalle, Beethovenschule in Delmenhorst-Deichhorst.

Es wurden in den Wettkampfklassen mit Recurvebogen, Compoundbogen und Blankbogen in den Klassen für das Schützenjahr 2019 teilgenommen. Auch an die Anfänger wurde gedacht: sie bekamen die Möglichkeit geboten in einer Sonderklasse für Anfänger mit einer Wertung teilzunehmen, die aber nicht zur Weitermeldung in die Meisterschaftsrunden berechtigt ist.

Die Anzahl der Pfeile waren 2 x 30 Pfeile beim Wettkampf, aufgeteilt in 3 Pfeile pro Passe und es wurde auf fest vorgegebenen Distanzen von 10 bis zu 18 m Entfernung auf die Scheiben geschossen.

Dank eines veränderten Trainingskonzeptes und Betreuung durch Monika Jentges, Trainerin, Sascha Allhorn und Rainer Kennecke als techn. Helfer, hat sich die Teilnehmerzahl bei der Vereinsmeisterschaft wieder erhöht, erfreulicherweise auch im Jugendbereich.

In der Hallensaison der Meisterschaftsturniere findet nach der Vereinsmeisterschaft die Kreismeisterschaft am 11. November in der kleinen Sporthalle am Pestalozziweg statt, gefolgt von der Bezirksmeisterschaft am 1. und 2. Dezember in Bad Zwischenahn und der Landesmeisterschaft am 19. und 20. Januar 2019.

Bericht und Fotos von W. Barzynski (Pressewart)