Freischießen

Gemäß der Benutzungsordnung für das Feldgelände dürfen volljährige Mitglieder alleine in den Parcours, wenn sie ihre Platzreife erlangt haben, auch „Freischiessen“ genannt.

Die Schießprüfung kann von den Trainern und Spartenleitern oder Vorstandsmitgliedern des Vereins abgenommen werden. Dabei sind 12 Pfeile sicher auf der Scheibe in der seiner Altersklasse entsprechenden jeweiligen maximalen Wettkampfdistanz zu platzieren.

Bogenklasse Entfernung
Traditioneller Bogen* 35m
Blankbogen 50m
Recurve- / Compoundbogen 60m

 

* Lang- (Holz oder Glas), Reiter- oder Jagdbogen (instinktiv geschossen, kein Stringwalking)

Jedes volljährige Mitglied, das sich freigeschossen hat, ist befugt, maximal zwei Vereinsmitglieder, die noch nicht über die Platzreife verfügen, oder einen freigeschossenen Minderjährigen mit ins Feldbogengelände zu nehmen

Bogensport in Delmenhorst seit 1979