Archiv der Kategorie: Turniere / Wettkämpfe

Vereinsmeisterschaft Feld in Schlutter

Schützenrunde

Die Sonne lachte am Sonntag mit den Schützen um die Wette, als im Schlutterwald unsere alljährliche Vereinsmeisterschaft ausgetragen wurde.

 

Ab 10 Uhr hieß es für alle Teilnehmer, diesmal auch für die traditionellen Schützen, auf dem neu und gut ausgesteckten Parcours mit jeweils 24 Zielen möglichst viele Punkte zu erringen. Unser Spartenleiter Wolfgang Lennarz wünschte bei der Begrüßung dazu viel Glück!

 

Klaus-Dieter Kowalski

Für die Blank- und Recurve-Bogenschützen standen wie gewohnt 12 6er-Ring-Scheiben ohne und 12 mit Entfernungsangaben, Distanzen von 5-50 m, zur Verfügung, die Traditionellen erreichten ihre Punkte auf dem 3-D-Parcours (5-35 m) über „Kill“ und Körpertreffer.

 

Zur Pause wurde bei viel Sonnenschein am „Bunker“ Würstchen mit Salat sowie Kaffee und Kuchen zur Stärkung angeboten und gerne angenommen.

 

Schützenrunde

Bei der Siegerehrung gegen 15 Uhr konnte unser Sportwart Olaf Boldt folgende Vereinsmeister auf das Treppchen rufen: In der Jugedklasse Recurve Hauke Meier mit 271 Ringe (145/126), in der Altersklasse Recurve Rainer Bettermann mit (166/157) 323 Ringe. Bei den Blankbogenschützen qualifizierten sich bei den Damen Monika Jentges (165/155) 320 Ringe, in er Schülerklasse Robin Kiprowski (85/82) 167 Ringe und die Altersklasse belegte Wolfgang Schleuder mit (144/139) 283 Ringe.

 

 

Aktive beim "unbekannte Entfernung"-Ziel

Der traditionelle Bereich umfasst Longbow Holz, in der Hartmut Wälz bei den Herren mit 368 (196/172) Ringe und Hannelore Lux, Damen, mit (149/129) 278 Ringe ganz oben standen. Ebenfalls 1. Plätze in Longbow Glas Herren für Bernhard Friedl (134/120) mit 254  und bei den Damen Martina Birke (76/60) 136 Ringe.

Die vollständige Ergebnissliste der Vereinsmeisterschaft Feld 2011.

Rüdiger Straub, seines Zeichen 1. Vorsitzender, gratulierte allen Siegern zu ihren   Erfolgen.

 

 

 

Zwei zusätzliche Klassen zur KM Fita 2011

Ergänzung zur Kreismeisterschaft FITA im Freien 2011

Wie uns der Kreisbogenreferent Jörg Borns am 4.4. mitteilte wird die Kreismeisterschaft um zwei Klassen ergänzt, die noch nicht in der Ausschreibung
aufgeführt sind:

– Sonderklasse Recurve m/w (gemeinsam) 50m

In dieser Klasse können Schützen und Schützinnen starten, die die Entfernung ihrer eigentlichen Klasse nicht schießen können(nicht wollen).

– Rahmenprogramm Blankbogen m/w (gemeinsam) 50m

Diese Klassen werden bis zur Bezirksmeisterschaft ausgeschrieben. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass die Klassen bereits auf der Vereinsmeisterschaftangeboten und geschossen wurden (gleiche Bedingung, wie in den anderen Klassen).

Bericht vom Safari-Tunier 2011

Wir waren mit ungefähr 9 Leuten auf dem Safari-Tunier 2011 in Cloppenburg.
Für mich war es ein interessantes Turnier mit einem anspruchsvollen Parcours. Viele Ziele waren ca.30-40 Meter weit weg und auch der Schusskanal war nicht immer einfach. Die Bodenbeschaffenheit war weich, so dass die Pfeile of t im Moos verschwanden. Es gab auch Ziele, die Minus-Punkte einbrachten.

Um 9:30 Uhr war Schießbeginn und nach ca.7 Stunden um ca. 16:30 waren wir dann durch. Danach dann das Warten auf die Siegerehrung. Wir waren mit 3 Platzierungen dabei.

  • Damen Ü 60 Hannelore Lux Platz 1 mit 375 Punkten
  • Herren Holzbogen Axel Sanders Platz 6 mit 537 Punkten
  • Jugend M Holzbogen Justin Sanders Platz 4 mit 172 Punkten

Die kleine Eileen Wolters, die bei uns in der Gruppe mitschoß kam in der Klasse Schüler W auf Platz 1 mit 296 Punkten. Die vollständige Liste aller Platzierungen findet Ihr direkt bei den Cloppenburgern.

Insgesamt war es ein schöner Tag, wo wir auch viel Spaß hatten.

Also das war das Safari-Turnier 2011 in Cloppenburg

Monika (»)


Bilder vom Turnier folgen die nächsten Tage!

Meisterschaftstermine liegen vor!

Meisterschaftstermine der anstehenden Saison

FITA Feldbogen

Vereinsmeisterschaft (auch Traditionell), 10. April 2011
Kreismeisterschaft, 17. April 2011
Bezirksmeisterschaft, 08. Mai 2011

FITA im Freien

Vereinsmeisterschaft, 01. Mai 2011
Kreismeisterschaft, 07. Mai 2011
Bezirksmeisterschaft, 22. Mai 2011

Die Ausschreibungen findet Ihr unter: Termine/News

Termine der weiterführenden Wettkämpfe unter: www.nwdsb-bogen.de

FITA -Stern-Turnier Delmenhorst 2011

Hiermit laden wir alle Bogenschützinnen und Schützen ein, an unserem
internationalen, rekordberechtigtem FITA-STERN-TURNIER auf der Bogensportanlage
am Brookkampweg in Delmenhorst/Bungerhof teilzunehmen.

Begrüßung: 09.00 Uhr
Schießbeginn: 10.00 Uhr
Start der Schüler nach der Mittagspause.

Ort: Bogensportanlage, Brookkampsweg, 27751 Delmenhorst/Bungerhof
Informationen zur Anreise, stellen wir auch unter „der-weg-zu-uns“ bereit.

Startgeld:
Schüler und Jugendliche: Vorkasse 7,50 €   Tageskasse 7,50 €
Erwachsene: Vorkasse 15,00 €   Tageskasse 17,00 €

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs und gleichzeitiger
Zahlung des Startgeldes berücksichtigt. Die Teilnehmeranzahl ist auf 76 begrenzt.

Anmeldung: mit Name, Vorname, Jahrgang, Verein, Internationaler Wettkampfklasse und Bogenart bitte bis zum 04.07.2011 schriftlich an:

Bogensport Delmenhorst Poststelle:
Hermann-Löns-Str.29,
27753 Delmenhorst
oder per E-Mail an:
Sportwart@Bogensport-Delmenhorst.de

Ausschreibung FITA-Stern-Turnier 2011
Anmeldeliste FITA-Stern-Turnier 2011

Eisbrecher 2011 – Sonntag

Am heutigen zweiten Tag des Eisbrecher-Turniers 2011 war die traditionellen Schützen am Zuge. 143 Schützen traten an, um sich an den 30 Zielen zu versuchen. Dabei fanden sich unter anderem Hunter und Doppelhunter, eine senkrechter 90°-Schuss vom Hochstand, eine Fledermaus in ihrer dunklen Höhlen und viele interessant gestellte Schüsse bis zu einer Entfernung von gut 45m.

Der Wettergott war wieder auf Seiten der Schützen und bescherte bei knackigen -4° wenigstens ein trockenes Schiessen bei minimalem Schneefall. Die 30 Gruppen starteten um ca. 10:30 jeweils an einem der Ziele. Zwischendurch gab es zweimal eine kostenlose Kaffee- oder Teepause und einen Stop an der Kantine. Um etwa 15 Uhr kamen dann alle Schützen wieder an den „Bunker“, um die Zeit bis zur Siegerehrung mit Schnacken und Fachsimpeln zu verbringen. Für das leibliche Wohl sorgten die viele fleissigen Hände hinter den Kulissen mit Brötchen, Altbierbraten oder einem heißem Met. Wer einen seiner Pfeile verloren hatte, konnten entweder auf dem Pfeileimer hoffen oder gleich bei einem der anwesenden Händlern für Nachschub sorgen.

Um etwa halb Fünf gab es dann in großer Runde für die jeweils ersten Drei in den teilnehmenden Bogenklassen eine Urkunde und Applaus. Für alle anderen gab es dann noch etwa 30 Preise zu gewinnen vom Honig über Ethafoam-Zielscheiben bis zum hünenhaften 2m Langbogen mit 50#. Der glückliche Gewinner kam aus Eschweiler, wo es noch etliche Bilder zu sehen gibt.

Natürlich berichtete auch die Presse:

NWZ – Schlangen und Pinguine im Schlutterwald gesichtet

dk – Ein Hauch Nottingham Forest in Schlutter

Hier nochmals die jeweils Bestplatzierten in den Kategorien:

Eisbrecher 2011 – Sonntag weiterlesen

Eisbrecher 2011 – Samstag

Am Samstag, den 29.1. traten 75 Bogenschützen an, um auf die 30 Ziele zu schiessen, die erst kurz zuvor aufgestellt wurden. Vertreten war jeweils als Männlich, Weiblich und Jugend (unter 16) die Bogenklassen:

  • Blankbogen
  • Compound, blank
  • Compound, Visier
  • Jagd-Recurve
  • Langbogen, traditionell

Ganz besonders gratulieren wir natürlich den Gewinnern in den jeweiligen Kategorien:

Eisbrecher 2011 – Samstag weiterlesen