Halloween im Schlutter-Wald

 

Am Sonntag, 23. Oktober, haben wir Halloween gefeiert. Bei Bilderbuch-Wetter ging’s  ab 11:00 Uhr auf extra abgestecktem Parcours durch den aufwendig geschmückten Schlutter-Wald. Die Ziele bestanden, dem Motto entsprechend, aus Spinnennetzen, Plastik-Mäusen, aufgeklebten Kobolden  – oder Kürbissen.

Im Gegensatz zu den sonst bekannten Wettkampfregeln, konnte dieses mal der Treffsichere auch das Nachsehen haben – standen doch einige der Kunststoff-Tierchen unter Naturschutz und wurden mit Minus-Punkten belegt.

Im Anschluss an die spaßige Runde kamen die Aktiven zur zünftigen Kürbissuppe zusammen und ließen das Halloween-Mal mit Kaffee und Kuchen ausklingen.

Den gelungenen Abschluss des Wettkampfes bildete die Siegerehrung, bei der die „Hexe“ Janieke jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer mit Liebesperlen, Schokotalern oder andern schaurigen Leckereien bedachte.

Ein großes Dankeschön an die Organisatoren Janieke (die Suppe war superlecker) und Wolfgang, sowie an alle, die zum Gelingen dieses tollen Tages beigetragen haben!!

 

Ähnliche Artikel

2 Gedanken zu “Halloween im Schlutter-Wald

  1. Ich kann mich dem nur anschließen. Es hat ganz viel Spaß gemacht, der Parcours war supertoll dekoriert und auch die “Zielspiele” waren klasse.
    er anschließende gemütliche Teil mit lecker Suppe war auch prima.
    Danke für den tollen Tag

  2. auch von mir herzlichen dank für den tollen tag und dafür, daß ich den wanderpokal mit nach hause nehmen durfte. der pokal wird zur zeit aufgepimpt und wird ab nächstem jahr eine plakette tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>